Sergei Moser

 

Projekt365 / Ausschnitt / 1min

Anfragen zu Werk und Künstler unter Kontakt

 

Sergei Moser wurde 1976 in Grigoriopol (Moldawien) geboren.
Er lebt und arbeitet in Bad Wimpfen

1997-2005 Studium: Kunsterziehung und Intermediales Gestalten,
Staatliche Kunstakademie Stuttgart bei Prof. Baumgartl,Chevalier, Michou, Hentz

Ausstellungen (Auswahl):

2001 Kunstverein Stuttgart 22 e.V. (E)
2002 Galerie Insomnia, Stuttgart (E)
2002 Broumov (Tschechische Republik), „Criss/Cross“
2004 Galerie Unsichtbar, Stuttgart (E)
2005 Galerie Zehntscheuer, Stuttgart Zuffenhausen
2007 Galerie der Stadt Bietigheim-Bissingen, „Linolschnitt heute VII“
2008 KSK Ludwigsburg, „Holzschnitt heute“
2011 Samara (Russland), „Kommentare 2010“
2012 Ebene 0, Stuttgart „17zu11“ (E)
2012 Complex 23, Heilbronn, „Stueckwerk“ (E)
2013 Galerie der Stadt Sulzfeld, „Von Wächtern und Teekannen“
2013 Galerie der Stadt Bietigheim-Bissingen, „Linolschnitt heute IX“
2013 Werkstatthaus Stuttgart, „Doppelgänger“ (E)
2014 Galerie der Stadt Oberderdingen, „Verwechslungsgefahr“ (E)
2015 Galerie Schacher: Raum für Kunst, Stuttgart, „Freiräume“ (Projektraum)
2015 Kunstverein Ludwigsburg, „Projekt 365“ (Salon)
2016 Galerie der Stadt Bietigheim-Bissingen, „Linolschnitt heute X“
2016 Complex 23, Heilbronn, „Heilbronner Holz“
2017 Atelierausstellung, „Davids und Goliaths“ (E)

*(E): Einzelausstellung